An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Google, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Google sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Google weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Google, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Youtube, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Youtube sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Youtube weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Youtube, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

An dieser Stelle finden Sie externe Inhalte von Facebook, die aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Um externe Inhalte von Facebook sehen zu können, klicken Sie bitte unten auf den Button. Sie werden innerhalb unserer Webseite zu dem angeforderten Inhalt auf Facebook weitergeleitet.

Weitere Informationen finden Sie in der DSI von Facebook, insbesondere welche Daten verarbeitet und welche Cookies ggf. eingesetzt werden.

Hinweistext mastersolution Hinweistext movingimage Schreiben Sie uns

Senden Sie uns eine Nachricht oder
geben Sie Ihr Feedback zu unserer Webseite ab.

Nachricht schreiben Feedback geben
Beraten und bestellen

Sie möchten Internet bestellen?
Wir beraten Sie gern zu unseren Tarifen.

0800 5075500

Montag - Freitag: 08:00 - 20:00 Uhr
Samstag: 08:00 - 18:00 Uhr
(außer feiertags)

Technische Hilfe erhalten 0800 5075500

Montag - Sonntag: 07:00 - 22:00 Uhr

Kundenportale Login SachsenGigaBit Login SachsenNet
Glasfaserausbau Ausbaugebiete
Unsere Glasfaser-Ausbaugebiete in Sachsen Unsere Glasfaser-Ausbaugebiete in Sachsen

Wir schließen Sachsen an unser gigaschnelles Glasfasernetz an. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zu unserem Glasfaserausbau in Ihrer Region.

Sachsen im Highspeed-Modus: Wie wir seit 2015 das Glasfasernetz ausbauen

Seit 2015 erschließen wir Sachsens Netze mit Glasfaser und sorgen dafür, dass auch Orte jenseits der großen Ballungszentren einen Glasfaseranschluss an das schnelle Glasfaser-Internet erhalten. In einigen Regionen helfen uns öffentliche Fördermittel, um auch jenseits der großen Ballungszentren schnelles Internet anschließen zu können. Den eigenwirtschaftlichen Ausbau des Glasfasernetzes setzen wir auf eigene Kosten um und nehmen keine Fördermittel in Anspruch.

500 Millionen Euro
Investition bis 2040 ins Glasfasernetz
20 Städte und Gemeinden
nutzen bereits das schnelle Internet
12.000 Kunden
haben sich für SachsenNet entschieden
50.000 Breitbandanschlüsse
mit moderner Vectoring-Technologie ausgestattet
1.000 MBit/s
wenn Glasfaser bis ins Haus verlegt ist
3.115 km
weitere Glasfaserkabel werden bis 2024 verlegt
Unsere aktuellen Ausbaugebiete für Glasfaser in Sachsen Dresden Großenhain Bischofswerda Landkreis Görlitz Görlitz (Umland) Neusalza-Spremberg Seifhennersdorf Landkreis Meißen Diera-Zehren Ebersbach Großenhain Lampertswalde Lommatzsch Priestewitz Radeburg und Ortsteile Riesa Schönfeld Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Bad Schandau Bad Gottleuba-Berggießhübel Bahretal Bannewitz Dippoldiswalde Dohma Dohna Glashütte Gohrisch Hartmannsdorf-Reichenau Hermsdorf (Erzgebirge) Hohnstein Königstein Kreischa Liebstadt Müglitztal Pirna Rabenau Rathmannsdorf Rosenthal-Bielatal Sebnitz Struppen Wilsdruff Landkreis Bautzen Bautzen Bischofswerda Radeberg Dresden Dresden Unsere abgeschlossenen Ausbaugebiete Glasfaserausbau in den sächsischen Landkreisen Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

SachsenEnergie und SachsenGigabit haben den Zuschlag für den geförderten Glasfaserausbau im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge erhalten. Für die gigabitfähige Erschließung von etwa 11.000 Adresspunkten, unter anderem auch 25 Schulstandorte mit 31 Schule, werden rund 102 Millionen € aus Fördermittel von Bund, Land sowie Landkreis eingesetzt. 19 der 36 Kommunen im Landkreis beteiligen sich an dem Kreisprojekt.

Glasfaserausbau Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Bannewitz

Die Gemeinde Bannewitz hat im Dezember 2020 den Fördermittelbescheid erhalten. 1172 Haushalte, 125 Unternehmen und 6 öffentliche Einrichtungen können nun mit modernen Glasfaseranschlüssen versorgt werden. 7,2 Millionen € Fördermittel von Bund und Land stehen dafür zur Verfügung. Wir freuen uns, dass SachsenEnergie AG auch hier den Zuschlag erhielt. Bereits 86 % der Anspruchsberechtigten Eigentümer entschieden sich für einen Anschluss. Am 17.06.2022 erfolgte der erste Spatenstich für den Bau des zukunftssicheren Glasfaseranschluss.

Glasfaserausbau Bannewitz
Sebnitz

SachsenEnergie AG erhält den Zuschlag für den Breitbandausbau in Sebnitz. Insgesamt werden 275 Kilometer Glasfaser verlegt. Vor allem Randregionen wie das Kirnitzschtal oder Mittelndorf, wo bisher kaum Internet anliegt, profitieren davon. Bis Ende 2024 sollen 1.800 Haushalte, alle Sebnitzer Schulen sowie das Krankenhaus an das Glasfaser-Internet angeschlossen sein. Seit 2017 versorgt SachsenEnergie AG auch Teile der Sebnitzer Innenstadt über Vectoring mit bis zu 100 Mbit/s.

Dohna

SachsenEnergie AG erhält den Zuschlag für den Breitbandausbau in Dohna. Bis zum Herbst 2023 sollen 727 Haushalte und 132 Geschäftskunden mit schnellem Internet versorgt werden. Insgesamt werden 67 km Glasfaserkabel und 42 km Leerrohre verlegt. Aktuell werden bereits Teile von Dohna sowie der Ortsteile Sürßen, Gorknitz und Tronitz per Vectoring bis bis zu 100 Mbit/s versorgt.

Landkreis Bautzen

Im Stadtgebiet von Bautzen und Radeberg schließt SachsenEnergie, in Zusammenarbeit mit ihrem Tochterunternehmen SachsenGigaBit, bis Ende 2024 rund 780 Haushalte und 240 Unternehmen an das schnelle Glasfasernetz an.

Nach dem Ausbau stehen Privathaushalten und Gewerbebetrieben Übertragungsraten von bis zu 1.000 MBit/s zur Verfügung.

Informationen zum Glasfaserausbau im Landkreis Bautzen
Riesa

SachsenEnergie bringt schnelles Internet in die Stadt Riesa. Mit der Unterzeichnung der Zuwendungsverträge sind nun alle Voraussetzungen geschaffen, damit der Ausbau durch die SachsenEnergie-Tochter SachsenGigaBit alsbald starten kann. Bis Frühjahr 2025 werden rund 1.200 Privathaushalte und 100 Gewerbeeinheiten mit modernster Glasfasertechnik versorgt, darunter auch elf Bildungseinrichtungen.

Informationen zum Glasfaserausbau in Riesa
Radeburg und Ortsteile

Im Stadtgebiet von Radeburg und dem Ortsteil Berbisdorf schließt SachsenEnergie, in Zusammenarbeit mit ihrem Tochterunternehmen SachsenGigaBit, bis Ende 2024 rund 1.960 Haushalte und 285 Unternehmen an das schnelle Glasfasernetz an. Nach dem Ausbau stehen Privathaushalten und Gewerbebetrieben Übertragungsraten von bis zu 1.000 Mbit/s zur Verfügung. Bereits seit 2016 hat Radeburg dank einer Brückentechnologie ein 100-Mbit-Netz.

Informationen zum Glasfaserausbau in Radeburg
Diera-Zehren

SachsenEnergie bringt schnelles Internet in die Gemeinde Diera-Zehren im Landkreis Meißen. Zum Jahresbeginn 2022 trafen die entsprechenden Bescheide von Land und Bund ein, die den geförderten Breitbandausbau ermöglichen. Bis Ende 2024 sollen die Baumaßnahmen beendet und 667 Haushalte, 82 Unternehmen sowie die Grundschule an das schnelle Internet angeschlossen sein. Dafür verlegt SachsenEnergie insgesamt 309 km Glasfaser über eine Trassenlänge von 55 km.

Ebersbach

Die Gemeinde Ebersbach wird ans schnelle Internet angeschlossen. Im November 2021 erteilte der Ebersbacher Gemeinderat der SachsenEnergie den Zuschlag für den geförderten Breitbandausbau. Bis Ende 2024 sollen rund 1.700 Privathaushalte und 380 Gewerbetreibende in den Ortsteilen Ebersbach, Rödern, Naunhof, Lauterbach, Beiersdorf, Marschau, Ermendorf, Hohndorf, Reinersdorf, Göhra, Kalkreuth, Bieberach und Cunnersdorf an das schnelle Internet angeschlossen sein.

Umland Meißen

Im Juli 2022 erhielt SachsenEnergie den Zuschlag für Teile des von Bund und Land geförderten Breitbandausbaus für die Gewerbegebiete in Riesa, Lommatzsch, Großenhain, Schönfeld-Thiendorf, Dippelsdorf-Radebeul und Radeburg im Landkreis Meißen. Bis Ende 2023 werden dort insgesamt rund 400 Gewerbeanschlüsse mit schnellem Internet ausgestattet. Im Rahmen des Breitbandausbaus werden insgesamt 250 km Glasfaser über eine Trassenlänge von 50 km verlegt, außerdem werden 67 km Leerrohre unter die Erde gebracht.

Lampertswalde

Die SachsenEnergie AG baut die unterversorgten Gebiete der Gemeinde Lampertswalde aus. So sollen in 11 Ortsteilen 1035 Haushalte, 135 Unternehmen und 6 öffentliche Einrichtungen an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Alle anspruchsberechtigten Hauseigentümer wurden bereits angeschrieben und der Auftrag für den kostenlosen Glasfaseranschluss zugesandt.

Priestewitz

Auch in Priestewitz hat SachsenEnergie AG mit dem Breitbandausbau begonnen. Bis Ende 2024 werden rund 1300 Haushalte und Gewerbetreibende ans Netz angeschlossen. Im 2. Quartal 2021 erhalten alle anspruchsberechtigen Hauseigentümer einen Auftrag zur Errichtung eines Breitbandanschlusses.

Schönfeld

SachsenEnergie AG bringt schnelles Internet nach Schönfeld. Damit können nun rund 420 Adressen in drei Ortsteilen erschlossen werden. Mehr als 24 km Tiefbau sind dafür zu bewältigen. Gegenwärtig laufen die Planungen. Im Ortsteil Schönfeld wird bis 2022, in Liega in den Jahren 2021 und 2022 sowie in Krausnitz zwischen 2021 und 2023 gebaut. Danach werden die Glasfaserkabel in die verlegten Rohre eingebracht, sodass Mitte 2024 das Breitbandnetz angeschaltet werden kann.

Lommatzsch und Ortsteile

Die SachsenEnergie AG versorgt bereits große Teile der Lommatzscher Innenstadt mit schnellem Internet und übernimmt nun den geförderten Breitbandausbau in den ländlichen Ortsteilen erhalten. Bis 2023 werden rund 600 Häuser einen direkten Glasfaseranschluss erhalten. Insgesamt werden in Lommatzsch 252 Kilometer Glasfaser verlegt.

Neusalza-Spremberg

Bereits 2017 wurden weite Teile der Landstadt Neusalza-Spremberg und Friedersdorf eigenwirtschaftlich von der SachsenEnergie AG erschlossen. 1500 Haushalte und Gewerbetreibende konnten so an das schnelle Internet über VDSL angeschlossen werden. Nun folgen weitere 170 Adresspunkte in den vier Gemeindeteilen Neusalza-Spremberg, Neusalza-Friedersdorf, Sonneberg und Neuspremberg. Für den Ausbau und den Anschluss an das leistungsfähige Breitbandnetz werden etwa 20 km Tiefbau, 50 km Leerrohre und 90 km Glasfaserkabel umgesetzt.

Seifhennersdorf

Als Partner der Kommune erschließt die SachsenEnergie AG die äußeren Bereiche des Ortes mit Glasfaser. Der Ausbau für rund 2,75 Million € wird durch eine Förderung des Bundes und des Landes Sachsen möglich. Ab Frühjahr 2020 startet der Ausbau für alle unterversorgten Privathaushalte und Unternehmen. Für die anspruchsberechtigten rund 50 Haushalte, 9 Unternehmen und 3 Schulen sind die Anschlüsse kostenlos, vorausgesetzt der zugesandte Auftrag wurde unterschrieben zurückgesandt.

Umland Görlitz (Cluster 1,2,3,5,10)

Bis 2022 (Cluster 10 bis 2025) werden rund 5.000 Haushalte, 350 Unternehmen und 35 Schulen an das schnelle Internet angeschlossen. Dafür sind rund 450 Kilometer zu bewältigen. In allen Clustern wird bereits kräftig gebaut.

Fragen und Antworten zum Glasfaserausbau in Sachsen Wann kann ich das schnelle Glasfaser-Internet nutzen?

Bevor Sie das gigaschnelle Internet über Ihre Glasfaserleitung nutzen können, bedarf es einiger Vorbereitungen. Zunächst muss das Ortsnetz vollständig ausgebaut und sämtliche Hausanschlüsse fertiggestellt sein. Nun kann das das Lichtsignal auf das Glasfasernetz geschaltet werden. Zudem müssen Sie einen Tarif  für unsere Internet bestellen. Sobald all diese technischen Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie Giga-Highspeed beim Surfen und Streamen erleben.

Wie erfahre ich, wann mein Ortsteil geschaltet wird?

Wir halten Sie auf dem Laufenden und informieren Sie frühzeitig darüber, wann ihr Ortsteil ans Internet angeschlossen wird. Vor der geplanten Inbetriebnahme des Ortsnetzes erhalten Sie eine Mitteilung mit dem konkreten Schalttermin. Die Schaltung geschieht in der Regel kurz nach der Inbetriebnahme des Ortsnetzes.

Kann ich bei meinem bisherigen Anbieter bleiben oder muss ich zur SachsenGigaBit wechseln?

Mit Ihrem bisherigen Telefon- und Internet-Anschluss haben Sie die Möglichkeit, weiterhin Internet mit den gewohnten Geschwindigkeiten von Ihrem aktuellen Anbieter zu nutzen. Wenn Sie jedoch an schnelleren Bandbreiten über eine Glasfaserverbindung interessiert sind, bietet SachsenGigaBit derzeit die einzige Möglichkeit, ein Glasfaser-Internet in Ihrem Ortsteil zu buchen.

Unsere abgeschlossenen Ausbaugebiete
Giga-Power für Ihr Zuhause Internet für Ihr Zuhause

Genießen Sie schnelle Downloads und Streaming-Vergnügen ohne Verzögerung im gigaschnellen Internet von SachsenGigaBit.

Mit Highspeed surfen
Telefon-Flatrate

Bleiben Sie in Kontakt mit Freunden, Bekannten und der Familie. Mit unserer Telefon-Flatrate unbegrenzt telefonieren ins deutsche Festnetz.

Unbegrenzt telefonieren
Internet-TV in HD

Erleben Sie jederzeit und überall Hollywood-Blockbuster in HD und beste Fernsehunterhaltung mit riesiger Sendervielfalt.

Entertainment erleben
Eine Marke der SachsenEnergie
SachsenEnergie AG - Friedrich-List-Platz 2 - 01069 Dresden
Kontakt

0800 5075500 (kostenfrei)

Service:

Montag - Freitag
08:00 - 20:00 Uhr
Samstag
08:00 - 18:00 Uhr
(außer feiertags)

Störungen:

Montag - Sonntag
07:00 - 22:00 Uhr

Zum Kontaktformular Kundenservice@Sachsen-GigaBit.de Feedback geben
Vor Ort

Erhalten Sie persönliche Beratung oder bestellen Sie Ihr Wunschprodukt vor Ort. Finden Sie Ihren lokalen Ansprechpartner.

InfoMobil EnergieTreffs der SachsenEnergie Vertriebspartner Direkt bei Ihnen
SachsenGigaBit Über uns Glasfaserausbau Karriere Compliance Direkt zu Vertrag hier kündigen (www.SachsenEnergie.de)
Internet Angebote für Privatkunden Verfügbarkeit in Sachsen Anbieter wechseln DSL Kabel-Internet Glasfaser Telefon & TV Internet-Fernsehen (IPTV) Telefon-Flat Festnetz & Internet Hilfe & Services Ihr Wechsel zu SachsenGigaBit Beratung vor Ort Chatbot Pia Fragen & Antworten Produktinformationsblätter
© SachsenEnergie 2024 Kontakt Datenschutz Impressum AGB
Ergänzender Inhalt
${loading}